AnsprechpartnerInnen, BeraterInnen und SeelsorgerInnen

Sr. Ulrike Diekmann cps

  • Diplom-Psychologin, Therapeutin, Trauma- und pastorale Beraterin, geistliche Begleiterin, Missionsschwester vom Kostbaren Blut
  • langjährige Trauma-therapeutische Begleitung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern in Südafrika; Interventionen mit Opfern sexualisierter Gewalt; Geistlicher Missbrauch: Begleitung von Betroffenen; auch in englischer Sprache

Ulrike Göken-Huismann

  • geistliche Begleiterin im Bundesverband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
  • vielfältige berufliche Erfahrungen in der religiösen/theologischen Erwachsenen-und Familienbildung, Leitung von theologischen und spirituellen Seminaren, Schwerpunkt in der seelsorglichen/geistlichen Begleitung von Frauen und Frauengruppen

Dr. Barbara Haslbeck

  • Theologin, beruflich tätig in der Fort- und Weiterbildung Freising
  • Mitglied der Initiative Gottessuche (Glaube nach Gewalterfahrungen),
    www.gottes-suche.de

Dr. Peter Hundertmark

  • Pastoralreferent, Referat Spirituelle Bildung, Geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter, für Qualität der Seelsorge und gegen alle Formen von Machtmissbrauch engagiert, Erfahrung in der Begleitung von Betroffenen
  • Beratung ist auf Deutsch, Englisch und Französisch möglich

Dr. Stefan Kiechle SJ

  • Jesuit, Priester, Autor zu spirituellen Themen, derzeit u.a. Chefredakteur der Kulturzeitschrift „Stimmen der Zeit“
  • Arbeit in verschiedenen Seelsorgebereichen, langjährig tätig in geistlicher Begleitung und in Exerzitienbegleitung

Dr. Rosel Oehmen-Vieregge

  • Ordensreferentin im Erzbistum Paderborn
  • Theologin und Kanonistin; langjährige Erfahrung in kirchenrechtlicher Beratung, in Moderation und Gesprächsführung, auch in englischer Sprache
  • Durch Beratung ermutigen und stärken

Andrea Ottens

  • Sozialpädagogin (Studium der Erziehungswissenschaft, Geschichte und Germanistik)
  • Erfahrung und Arbeit in der psychosozialen Beratung von gewaltbetroffenen Frauen und Menschen in Konfliktlagen 
  • Offenheit und Empathie für die Sorgen und Nöte anderer, Ressourcen stärken und mögliche Handlungsoptionen aufzeigen

Dr. Doris Reisinger

  • Philosophin und Theologin, Autorin
  • ehrenamtliche Beratung ehemaliger Ordensfrauen, die Missbrauch und Gewalt erfahren haben

 

Die Koordination dieser Anlaufstelle liegt bei der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz: www.frauenseelsorge.de